Die Gewinner und Preise des Adventskalender 2019
werden ab 1.12.2019 täglich
hier auf dieser Internetseite veröffentlicht.

Suche Adventskalender Gewinnzahlen

1. Zeitungsartikel LIONS-Hilfswerk Schwabach e.V. im Schwabacher Tagblatt 30. November 2019

Kein Herd, keine Rouladen

Seit drei Jahren kaputt – Seniorin kann sich neuen Herd nicht leisten

SCHWABACH. Seit drei Jahren gab es bei Lina M. (Name von der Redaktion geändert) keine Rouladen mehr. Und auch keine selbstgebackenen Plätzchen. Seit drei Jahren ist ihr Herd in der kleinen Wohnung in einer Schwabacher Seniorenwohnanlage kaputt. Seitdem steht obendrauf eine mobile Kochplatte. Fürs kurze Kochen reichts schon, sagt sie. „Aber ich würde gern mal wieder Rouladen machen.“ Oder Plätzchen. Oder einen Kuchen. Aber ein Herd ist einfach zu teuer. Den müsste sie lange abzahlen.

Kurz nach Weihnachten hat Lina M. Geburtstag, den 85., den will sie mit ihrer Familie feiern – am liebsten mit selbstgebackenem Kuchen, in einem Raum in der Nähe der Wohnanlage, den man auf Anfrage für solche Sachen nutzen kann. Bei 14 Enkeln und elf Urenkeln kommt da schon eine eindrucksvolle Feierrunde zusammen. Und in ihrer kleinen Wohnung mit Minischlafzimmer und Miniwohnzimmer mit Kochzeile ist wirklich kein Platz für eine Familienfeier, selbst wenn die Familie deutlich kleiner wäre.

In die Wohnung ist sie vor elf Jahren eingezogen, damals hatte ihr das Schicksal schon übel mitgespielt. Als Kind konnte sie lange nicht laufen, weil ihre Knochen sie nicht trugen, Lina war auf eine Art Korsett zum Halt angewiesen. Als Erwachsene erlebte sie mit ihrem Mann und den vier Kindern zunächst schöne Jahre, aus eigener Kraft bauten sie sich ein Häuschen, aber durch Insolvenz und Krankheit ging alles den Bach runter, und mit 60 Jahren starb ihr Mann. Später folgten noch fünf glückliche Jahre mit einem neuen Partner, aber auch der Mann starb, und in der gemeinsamen Wohnung hätten ihr dessen Kinder „gar nichts gelassen, nicht mal eine Nadel“.

So musste sie bei ihrem Einzug in die Seniorenwohnung mit 73 Jahren die komplette Einrichtung und jedes Teil neu kaufen, von 800 Euro Rente war das ein langwieriges Abzahlen. Jetzt bekommt sie ein bisschen mehr Rente, aber nach dem Abzug von den festen Kosten wie Miete, Strom und Wasser bleiben ihr gerade noch knapp 400 Euro zum Leben. Ein neuer Herd oder eine andere ungeplante Anschaffung – das ist einfach nicht drin.

Die Osteoporose fordert ihren Tribut insofern, dass ihr jede Bewegung schwerfällt und dass sie sogar beim Brotschneiden das Messer kaum halten kann. Einfach zum Einkaufen zu „gehen“, ist Lina M. auch nicht möglich, und beim Busfahren muss sie mehrmals umsteigen, um zum Discounter zu kommen.

Ihre Kinder wohnen nicht alle in der Nähe, aber sie helfen ihr und erledigen Besorgungen für sie, soweit sie können. Drei sind es noch, denn vor wenigen Monaten starb plötzlich eine Tochter – noch heute kann Lina M. nicht weitersprechen, wenn sie an sie denkt.

Trotzdem und trotz der Schwerbehinderung infolge ihrer chronischen Erkrankung versucht sie, Zuversicht und Lebensfreude zu behalten, sie freut sich über das, was sie hat und auf das Feiern mit ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln. Wenn sie dann noch Rouladen selbst machen oder den Kuchen selbst backen könnte in einem eigenen Herd, „das wäre schon schön“.

Der LIONS-Club Schwabach kümmert sich seit vielen Jahren um die Belange bedürftiger Menschen. Die gespendeten Mittel gehen komplett ohne Abzüge an die Empfänger. Aus organisatorischen Gründen können wir keine Sachspenden annehmen.

Geldspenden sind möglich unter: LIONS-Hilfswerk Schwabach e.V., Konto 750 136 350, BLZ 76450000, IBAN DE22 7645 0000 0750 1363 50 bei der Sparkasse Mittelfranken Süd. Bitte vermerken Sie das Stichwort „Lina M.“. car

Wie kann ich helfen

Sie können helfen, indem Sie auf das Spendenkonto des Lions Hilfswerks Geld überweisen.
Das Geld geht ohne jegliche Abzüge an bedürftige Einzelfälle oder soziale und kulturelle Projekte weiter. Lions arbeiten ehrenamtlich, stellen nicht nur ihre Ideen und Arbeit für das Hilfswerk zur Verfügung, sondern berechnen auch keine Verwaltungskosten.
Lions hilft, helfen auch Sie !

Spendenkonto Lions Hilfswerk Schwabach e.V.:
Bank: Sparkasse Mittelfranken-Süd
IBAN: DE22 7645 0000 0750 1363 50
BIC: BYLADEM1SRS


Falls Sie eine Spendenquittung wünschen, so fordern Sie diese doch bitte über unser Kontaktformular mit Ihren Namen und Ihrer Anschrift an. Wir werden Ihnen dann so schnell wie möglich eine Quittung zukommen lassen.

 

Weblinks

Weitere Zusammenarbeit vereinbart:
Schnitzerneggl unterstützen LIONS Hilfswerk Schwabach
http://www.schnitzerneggl.de

Für die feundliche Unterstützung
www.werbe-stadtgemeinschaft.de

Gestaltung und Pflege unserer Homepage
www.dm-systeme.de

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen